Google Nexus S Beschreibung und Galerie

Das Google Nexus S bietet im Gegensatz zu dem Vorgänger-Modell Google Nexus One zahlreiche neue Möglichkeiten für den Nutzer und überzeugt durch besondere Zusatzoptionen.

Dieses Mal produziert nicht der Hersteller HTC das Gerät, sondern Google holte sich für die Entwicklung des neuen Smartphones den Südkoreaner Samsung mit an Bord. Zum ersten Mal kommt das brandneue Betriebssystem Android 2.3, auch Gingerbread genannt, in einem Google Smartphone zum Einsatz.

Das 4 Zoll große multitouchfähige Super-AMOLED-Display verfügt über eine Auflösung von 800 x 480 Pixel. Im Inneren des Nexus S vollbringen der 1 GHz Hummingbird-Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher wahre Hochleistungen. Der interne Speicher bietet mit 16 GB ausreichend Platz für zahlreiche Anwendungen.

Ausgestattet ist das Google Smartphone mit einer 5 Megapixel Kamera. Diese bietet neben einem integrierten Fotolicht auch eine Autofokus-Funktion. So gelingen auch Schnappschüsse in hervorragender Qualität. Zudem besitzt es eine weitere Kamera mit VGA-Auflösung auf der Vorderseite des Gerätes. Somit eignet sich das Nexus S auch für die Videotelefonie.

Die mobile Datenübertragung ermöglicht das Nexus S durch HSDPA, WLAN und Bluetooth 2.1. Zudem unterstützt es den neuen NFC-Chip. Dieser Chip gibt dem Nutzer zukünftig die Möglichkeit für bargeldloses Bezahlen mit dem Nexus S.

Durch den integrierten GPS-Empfänger steht dem Nutzer eine mobile Navigation über Google Maps zur Verfügung und der leistungsstarke 1.500 mAh Akku bietet Gesprächszeiten von bis zu 14 Stunden und Standby-Zeiten von einem Monat.

In folgenden Varianten erhältlich:
Google Nexus S blackGoogle Nexus S black